Gemeinsam für Bürger-Engagement in Schleswig-Holstein

Gemeinsam für Bürger-Engagement in Deutschland

Der Deutsche Bürgerpreis für Schleswig-Holstein 2017

Der Bürgerpreis für Schleswig-Holstein wird vom Sozialausschuss des Landtages und den Sparkassen in Schleswig-Holstein ausgeschrieben, um Engagierte auszuzeichnen, die sich ehrenamtlich für die Gesellschaft stark machen.
 
Motto 2017: Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal
Wir suchen ehrenamtlich engagierte Personen und Projekte, die schon heute die Zukunft vor Ort in den Regionen, Städten, Gemeinden und Landkreisen  aktiv mitgestalten, die mit innovativen Ideen ein neues Zusammenleben der Generationen fördern und auf diese Weise ihre Region fit für morgen machen.
 
Jetzt bewerben oder Vorschläge machen
Nutzen Sie das unten stehende Bewerbungsformular und senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail mit weiteren Materialien (Pressemitteilungen, Fotos, etc.) an den Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein, Mareike Kahlcke, Faluner Weg 6, 24109 Kiel oder an mareike.kahlcke@sgvsh.de.
Onlinebewerbung unter https://www.deutscher-buergerpreis.de/bewerben/
 
Teilnahmeschluss: 30. Juni 2017
 
Bewerbungsformular
 
Teilnahmebedingungen
 
Motto 2017
 
Kategorien:
U21: Engagierte Personen/Projekte zwischen 14 und 21 Jahren.
Alltagshelden: Engagierte Personen/Projekte ab 21 Jahren.
Lebenswerk: Personen, die sich seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich engagieren.
Für die Kategorien U21 und Alltagshelden können sich Engagierte und Projekte selbst bewerben oder von anderen vorgeschlagen werden. In der Kategorie Lebenswerk ist ein Vorschlag durch Dritte erforderlich.
 
Wettbewerbsablauf:
Im Juli wählt eine Jury die Nominierten des Wettbewerbs aus, die im Anschluss von uns benachrichtigt werden. Die feierliche Preisverleihung findet am 1.November statt. Die Preisträger aus Schleswig-Holstein nehmen automatisch am Deutschen Bundesbürgerpreis teil.

Gemeinsam für Bürger-Engagement in Schleswig-Holstein

Gemeinsam für Bürger-Engagement in Deutschland